Die Ringstraße - 10 Tage Selbstfahrertour

SELF14 - Auf der Staatsstraße Nummer Eins

Reisen Sie in Ihrem eigenen Tempo. Erkunden Sie Islands einzigartige Natur, einschließlich Nationalparks, großartiger Wasserfälle, atemberaubender Gletscher, imposanten Vulkane und heißen Quellen.

Das ist eine klassische Tour auf der Ringstraße um Island. Es sind 10 Tage und 9 Nächte eingeplant. Damit haben Sie genug Zeit alle großen Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße zu erkunden die sich Ihnen auf dieser Route bieten. Aber nicht nur dass, Sie werden auch Zeit haben die Straße zu verlassen und den Wasserfall Dettifoss und das gemütliche Städtchen Husavik im Norden zu besuchen.

Diese Tour führt Sie, mit einigen Schlaufen, auf der Ringstraße (der "Hauptstraße" der Insel) einmal um die Insel. Sie werden Reykjavik besuchen, den "Gloden Circle", heiße Quellen, den berüchtigten Vulkan Eyjafjallajokull, das Naturschutzgebiet Skaftafell im Vatnajokull Nationalpark, die Jokulsarlon Gletscherlagune, die Ostfjorde, den beeindruckenden Wasserfall Dettifoss, die Stadt Akureyri und vieles mehr. Wir passen diese Reise selbstverständlich gern für Sie an Ihre persönlichen Wünsche an.

Abholung und Abgabe des Mietwagen findet am KEF International Airport statt.
Auf Nachfrage buchen wir Ihnen gerne Unterkünfte für die Nächte vor und/oder nach der Tour.


Verfügbarkeit:

ganzjährig

Dauer:

10 Tage / 9 Nächte

Inklusive:

Hochwertiges Mietfahrzeug

Unbeschränkte Freikilometer

Unterkunft mit Frühstück

Detaillierte Reisebeschreibung

Nicht enthalten:

Kraftstoff

Mahlzeiten

Auslandsflüge


REISEABLAUF


Tag 1

Besuchen Sie die Blaue Lagune

Sie nehmen Ihren Mietwagen bereits am KEF Internation Airport entgegen (sofern Sie diese Option bei Ihrer Buchung gewählt haben und uns Ihre Ankunftsdaten mitgeteilt haben). Fahren Sie die Halbinsel von Reykjavik entlang es ist der südwestlichste Punkt Islads und gleichzeitig der jüngste Teil des Landes. Der Mittelatlantische Rücken trifft hier auf das Ufer und vulkanische Anzeichen sind überall auf der Halbinsel sichtbat. Lavafelder, Lavatunnel, Spalten und heiße Quellen können an zahlreichen Orten gefunden werden.

Auf dem Weg nach Reykjavik können Sie einige Zeit in dem Thermalbad an der Blauen Lagune verbriingen. Die Blue Lagoon ist eine von Islands besuchten und einzigartigsten Attraktionen. Besucher genießen es in dem geothermalen Meerwasser zu baden welches auch bekannt ist für seine positive Wirkung auf die Haut. Ein Besuch fördert die Einheit von Körper, Geist und Seele und das Entspannen im heißen Wasser lässt einen den Alltagsstress der modernen Welt vergessen. Es ist ein Schritt um wieder in Einklang mit der Natur zukommen

Nach der dem Besuch der Blauen Lagune fahren Sie weiter in die Hauptstadt wo Sie Ihre erste Nacht auf der Insle verbringen werden.

Optional: Restaurants in der Regioin Reykjavik


Tag 2

Der "Golden Circle"

Fahren Sie zum Thingvellir Nationalpark, der Stätte des alten isländischen Parlaments. Genießen Sie die Landschaft die Geschichte und die Naturwunder dort wo die Tektonischen Platten Amerikas und Europas aufeinandertreffen und der Spalt gut sichtbar ist. Von dort aus setzten Sie Ihre Tour fort zu der berühmten Geothermalregion um Geysir herum. Besuchen Sie den großen Geysir allerdings ist es auch eine Gegend in der Sie Geysire im Allgemeinen in Aktion sehen könne da dar große Geysir heutzutage nicht mehr aktive ist. Dafür können Sie sich auf Strokkur verlassen welcher in regelmäßigen Abständen ausbricht. Verpassen Sie auch nicht den gewaltigen Gullfoss Wasserfall welcher nur 5 Minuten Autofahrt entfernt ist. Sie verbringen die Nacht in der Umgebung.

Optional: Schnorcheln während der Mitternachtssonne (Mai - Aug)


Tag 3

Südküste

Nach dem Frühstück fahren Sie südwestlich in die Dörfer Hella und Hvolsvollur wo Sie das Saga Museum besuchen können. Von dort geht es weiter bis nach Fljotshlid, von wo aus Sie einen wunderbaren Blick auf den Vulkan Eyfjafjallajokull sowie andere Vulkane und Gletscher in der Umgebung haben. Anschließend fahren Sie zu den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss. Machen Sie einen Spaziergang, laufen Sie hinter Seljalandsfoss durch und genießen Sie die Macht von Skogafoss. In Skogar können Sie das schöne Heimatmuseum besuchen. Setzten Sie Ihre Reise fort zu dem Gletscher Solheimajokull, einem Auslassgletscher des Myrdalsjokull Gletschers, von wo aus Sie an einer Schneemobiltour teilnehmen können. Sie fahren weiter zum Reynisfjara Strand und in das Dorf Vík. Richtung Osten über die Sandebene Myrdalssandur geht es mit Blick auf den Vulkan Katla der friedlich unter dem Myrdalsjokull Gletscher schlummert weiter. Auf Ihrem Weg überqueren Sie einige Gletscherflüsse und das Lavafeld Eldgjarhraun welches weltweit mit 19 m³ das größte historische Lavafeld ist, weiter über das zweit größte mit 13 m³ namens Eldhraun bis in das Dorf Kirkjubaejarklaustur, das von einer sehr interessanten Landschaft umgeben ist. Dort können Sie die säulenartig geformte Formation Kirkjugolf besichtigen.

Ihre Unterkunft befindet sich in der Nähe von Kirkjubaejarklaustur.

Optional: Schneemobiltour am Myrdalsjokull Gletscher (ganzjährig)


Tag 4

Skaftafell im Vatnajokull Nationalpark & Jokulsarlon Gletscherlagune

Von Kirkjubaejarklaustur fahren Sie zum Foss a Sidu (Wasserfall) und dem Dverghamrar sowie zur Skeidararsandur Schwemmlandebene. Dort werden Sie viel Gletscherflüsse überqueren mit guter Sicht auf den Vatnajokull Gletscher, Hvannadalshnukur Islands höchsten Gipfel und andere Gletscher in dieser Gegend. Machen Sie eine Wanderung in Skaftafell, eine geführte Gletscherwanderung oder einen Spaziergang am Rande des Gletschers entlang mit Sicht auf den Skaftafellsjokull Gletscher und den Svinafellsjokull Gletscher. Anschließend fahren Sie zur Gletscherlagune Jokulsarlon wo Sie eine Bootstour unternehmen könne. Untergebracht werden Sie in Hornafjordur nahe Hofn.

Optional: Geführte Gletscherwanderung - Erleben Sie das blaue Eis (Feb - Okt)

Optional: Bootstour auf der Jokulsarlon Gletscherlagune (Apr - Okt)


Tag 5

Die Ostfjorde

An diesem Tag fahren Sie entlang der aufregenden Ostfjorde mit seinen alles überragenden Bergen, anmutigen Fischerdörfern in die fruchtbare Region Egilsstadir. Auf Ihrem Weg von Hofn in Hornafjordur Richtung Norden die Ostfjorde entlang mahcne Sie z. B. halt in den Dörfern Djupivogur, Breiddalsvik, Stodvarfjordur, Faskrudsfjordur und Reydarfjordur. Sie fahren um den Lagarfljot See wo Sie an historischen Plätzen und welchen mit besonders schöner Natur stoppen. Ihre Unterkunft befindet sich in der Nähe von Egilsstadir.


Tag 6

Dettifoss Wasserfall und Myvatn

Von Ihrer Unterkunft aus setzten Sie die Tour auf der Ringstraße fort und verlassen diese dann um den großartigen Wasserfall Dettifoss zu besuchen. Anschließend begeben Sie sich zurück auf die Ringstraße.

Bevor Sie Myvatn erreichen Sie die geothermale Region von Namaskard (Hverarond) und das gothermale Kraftwerk wo Sie den Kratersee Viti sehen. Es ist sehr schön die farbenreichen schwefelhaltigen Hänge von Namaskard und die Krafla Vulkanregion besuchen.

Sie haben etwas Zeit am Abend die besten Seiten des Myvatn Sees zu erkunden. Die Unterkunft befindet sich in der Myvatn Region.


Tag 7

Myvatn See und Husavik

Der Myvatn See und die umliegende Gegend ist ein Ort an dem Sie Ihr ganzes Leben verbringen könnten. Besuchen Sie einige der schönsten Plätze wie Dimmuborgir und der Pseudokrater bei Skutustadir. Verpassen Sie auch nicht den Hverfjall (auch als Hverfell bekannt) ein Tephra oder Tuffstein Ringvulkan. Sein Krater hat einen Druchmesser von ca. 1 km und ist sehr leicht zu erklimmen. Es bietet sich jedoch trotzdem eine hervorragende Aussicht auf die gesamte Gegend.

Werfen Sie einen Blick auf Grjotagja, eine kleine Lavahöhle mit einer heißen Quelle. Die Wassertemperatur beträgt etwa 42°C. Die Lavahöhle Storagja ganz in der Nähe wird auch als Badestätte genutzt. Wenn Sie es etwas luxuriöser wollen dann besuchen Sie das Jardbodin Geothermal Spa. Beziehen Sie anschließend Ihre Unterkunft in dem gemütlichen Städtchen Husavik.


Tag 8

Nordisland und Akureyri

Am Morgen könne Sie eine Whale Watching Tour von Husavik aus machen. Danach fahren Sie zum Godafoss Wasserfall bevor Sie Ihre Reise nach Akureyri fortsetzten. Verbringen Sie den Tag in Akureyri und erkunden Sie die Hauptstadt des Nordens und die umliegende Landschaft. Von der Stadt aus fahren Sie weiter Richtung Westen in das Tal der Pferdezüchter am Skagafjordur Fjord. Dort befindet sich auch Ihre Unterkunft.

Optional: Walbeobachtung von Husavik aus (Apr - Okt)


Tag 9

Von Westisland nach Reykjavik

Wenn Sie südlich durch den Borgarfjordur fahren, kommen Sie an vielen Orten vorbei, die einen Besuch wert sind, z.B. die schönen Hraunfossar und Barnafoss Wasserfälle und Islands größte natürliche heiße Quelle, Deildarlunguhver. Nehmen Sie die Straße entlang des Hvalfjordur Fjords zurück nach Reykjavik. Hvalfjordur (Fjord der Wale) ist ein langer Fjord, friedlich mit wunderschöner Natur.

Ihre Unterkunft ist in der Hauptstadt.

Optional: Reiten entlang des Schwarzen Flusses (ganzjährig)

Optional: Westglaziales River-Rafting in Nordisland (Mai - Sep)


Tag 10

Je nach dem wann Sie abreisen können Sie sich heute noch einmal die Hauptstadt anschauen oder eine Sightseeingtour unternehmen. Wenn Sie lieber entspanne wollen gehen Sie in eins der thermalen Schwimmbäder. Vielleicht wollen Sie aber auch noch einen letzten Einkaufsbummel machen oder einfach gut essen gehen zum Abschuss Ihrer Tour. Fall Sie noch mehr kulturelle Eindrücke sammeln möchten bietet Reykjavik viele Museen und Galarien, die einen Besuch wert sind. Fahren Sie pünktlich für Ihren Rückflug zum Flughafen.

Ihren Mietwagen geben Sie am Flughafen Keflavik ab.

---

Zusätzliche Aktivitäten auf Ihrem Weg - Aktivitäten auf Island
Warum erweitern Sie Ihre Reise nicht um ein weiteres Abenteuer? Unser vertrauenswürdiger Partner und Reiseveranstalter Extreme Iceland bietet eine Vielzahl von Aktivitäten auf ganz Island an.

Hier finden Sie das gesamte Sortiment der angebotenen Aktivitäten von Extreme Iceland.

Die Route dieser Tour
Eisberge, wie aus einer anderen Welt, treiben anmutig auf der Jokulsarlon Gletscherlagune
Papageientaucher an der Südküste Islands
Godafoss Wasserfall, ein beeindruckender Platz mit interessanter Geschichte
Schnorcheln im Thingvellir Nationalpark
Thingvellir Nationalpark
Der Geysir Strokkur bricht alle 4 - 8 Minuten aus
Grjotagja ist eine Lavahöhle mit einer heißen Quelle
Hverarond oder Namaskard Geothermalregion im Norden
Wale beobachten in Husavik
Skogafoss Wasserfall ist eines von Islands Markenzeichen

 

Die Ringstraße - 10 Tage Selbstfahrertour

Kontaktieren Sie uns und wir informieren Sie gerne über verfügbare Termine...